Home » Museumsführer

Schlagwort: Museumsführer

Römermuseen in Baden Württemberg

Große Teile des heutigen Baden Württembergs gehörten 200 Jahre lang zu den römischen Provinzen Obergermanien und Raetien. Das römische Erbe lässt sich in verschiedenen Museen erleben. Was zeigen die Römermuseen in Baden Württemberg und lohnt sich ein Besuch? Weiterlesen

Römermuseen in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz wetteifern Trier und Mainz um das Renommee, die älteste Stadt Deutschlands zu sein. Hier hat das antike Augusta Treverorum die Nase vor. Dafür gewinnt das römische Mogontiacum 3:1 bei der Anzahl der Römermuseen in Rheinland-Pfalz. Was zeigen die Museen und lohnt sich ein Besuch? Weiterlesen

Römermuseum Bonn: LVR-LandesMuseum

Römermuseen in Nordrhein-Westfalen

Entlang des Rheins lagen in Nordrhein Westfalen die Römerstädte Colonia Ulpia Traiana (Xanten), Colonia Claudia Ara Agrippinensium (Köln) und Bonna (Bonn). Heute gibt es dort bedeutende Museen mit römischen Sammlungen. Ein viertes Römermuseum besteht in Haltern am See, dem römischen Militärstandort Aliso. Einst Roms Brückenkopf zur Eroberung des freien Germaniens und letzter Militärstützpunkt auf rechtsrheinischen Gebiet. Was zeigen die Römermuseen in Nordrhein-Westfalen und lohnt sich ein Besuch? Weiterlesen