Dakien·Militär·Rom·Römer

Feldzug in Farbe

Die Trajanssäule in Rom. Fast 40m hoch, dokumentieren die umlaufenden Darstellungen auf der Säule die beiden Feldzüge gegen die Daker und erinnern, wie sollte es bei einer Siegessäule anders sein, an den Sieg Trajans über die Daker.

Gipsabdrücke der insgesamt rund 200m langen Ereignisse sind im Keller Untergeschoss des Museum der römischen Zivilisation ausgestellt.

Der Archäologe Ritchie Pogorzelski hat mit seiner Arbeit gezeigt, wie die urprünglich farbige Gestaltung ausgesehen haben könnte. Die Szene 44 aus seinem Buch zeigt ein Motiv, dass ich im Museum fotografiert hatte: Der Kaiser inmitten seiner Soldaten, hält nach der Schlacht eine Rede. Das man mehr Legionäre als Angehörige der Hilfstruppen sieht, hat wohl auch damit zu tun, dass letztere die Hauptlast der Kämpfe (und Verluste) zu tragen hatten.

Vergrößern

IMG_1725
Die Trajanssäule auf dem Trajan-Forum, einem der vier Kaiserforen Roms. Die zusammen mit dem Sockel rund 40 m hohe Säule wurde zu Ehren der Siege des Kaisers Trajan in den Kämpfen gegen die Daker im Jahre 113 n. Chr. errichtet.
Weiterlesen:

Hinterlasse einen Kommentar!

Kommentar verfassen ...