Germanien·Militär·Zivil

Klackern und klirren in Raurica

Augusta Raurica, auch als Colonia Augusta Rauricorum bekannt, war in römischer Zeit eine Siedlung am Südufer des Rheins einige Kilometer östlich von Basel.

Die heutige Stadt Augst gehörte zur Provinz Gallia Belgica und später zur Provinz Germania superior. Heute kümmert sich die Stiftung Pro Augusta Raurica um die Erhaltung, Erforschung und Vermittlung des antiken Erbes. Im nicht weit entfernten Vindonissa (Windisch) war einige Jahrzehnte die XI. römische Legion stationiert. Ihre Darstellergruppe hatte Ende August zum größten Römerfest der Schweiz Reenactment-Gruppen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Tschechien und Polen eingeladen. Es gab nicht nur viel zu sehen, zu hören war auch der Soundtrack des römischen Imperiums: Das Klackern der genagelten Sohlen der Legionäre und die Kommandos der Offiziere, das Rasseln der Kettenhemden und das Klirren der Waffen und Ausrüstungen. Das obere Video ist von Sven Straumann, der untere Clip von mir.

Vorbeimarsch der Legionäre - Römerfest Augusta Raurica 2014
Augusta Raurica Römerfest 2014
Weiterlesen:

Hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.