Militär·Römer·Zivil

Gips das? Montags geöffnet!

Alle Museen haben Montags zu. Alle Museen? Nein, das “Abgussmuseum – Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München” hat geöffnet und der Eintritt ist auch noch frei.

In dem ehemaligen NSDAP-Verwaltungsgebäude und heutigen Münchner Haus der Kulturinstitute befinden sich seit den 1970er Jahren mehrere universitäre und museale Institutionen unter einem Dach. Fast 2000 Abgüsse aus Gips, nicht nur von Skulpturen aus der griechisch-römischen Antike, werden in dem Haus nahe des Königsplatzes in zwei großen Lichthöfen und in Kellerräumen gezeigt. Hier wuseln mitunter Studierende zwischen Besuchern, werden Ausstellungsstücke einfach mal zur Seite geschoben. So was …

IMG_5462.jpg
Innenhof der Abguss-Sammlung im Münchner Haus der Kulturinstitute. Das Gebäude wurde in den 1930er Jahren gebaut und diente der NSDAP als repräsentativer Verwaltungsbau.
Weiterlesen:

1 Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.